Patrick Holz
Group Product Manager Interior

Neues Eventformat „Kurzer Prozess“

Möbelzulieferer verstärken ihre Aktivitäten im servicepoint A30 Ostwestfalen.

Seit 2007 lädt das Unternehmensnetzwerk im servicepoint A30 ihre Kunden aus der Möbelindustrie aber auch Innenausbauer und Innenarchitekten ein, um über die Trends der Zukunft für Möbel und Räume zu diskutieren, zu referieren und darüber hinaus neueste Entwicklungen der Zulieferer vorzustellen. Und das Format mit derzeit 2 attraktiven Events pro Jahr ist inzwischen ein etabliertes Branchenhighlight mit nationalen und internationalen Gästen und Netzwerkpartnern. Auch das aktuelle Herbstevent, die „Möbelvisionen“ am 10.11.2016 war mit 160 Anmeldungen schon im Vorfeld ausgebucht.

Neben der Ausstellung rund um die Events ist der Erfolg auch auf allzeit hochinteressante Vorträge zurückzuführen, die zum Teil branchennah aber auch branchenübergreifend einen Blick über den Tellerrand geben. Am 10. November referierten der Raumpsychologe Uwe Linke zum Thema „Wenn der Mann die Wohnung einrichtet - Rollenwandel als Designimpuls“ und Frau Gabriele Kaiser über aktuelle Einrichtungstrends mit dem Schwerpunkt Raumtextilien. Mit besonderer Spannung wurde auch der Gastredner aus der Automobilindustrie erwartet. So gab Herr Johannes Barckmann, Global Design Manager des Automobilzulieferers EDAG einen Einblick in die Zukunft des Automobildesigns. Genau diese Art von Referentenmix ist ein wesentlicher Bestandteil des Erfolgskonzeptes servicepoint A30.

In 2017 wird das Netzwerk zusätzlich eine ganz neue Veranstaltungsreihe ins Leben rufen, die erstmalig technische Themen in den Fokus rückt. Unter dem Motto „Kurzer Prozess“ werden nicht nur die Entwickler der Möbelindustrie eingeladen, sondern insbesondere die Techniker und Betriebsleiter, die in Ihrer Produktion die neuesten Trends aus Material und Technik in Ihre Produktion einbinden müssen. Am 09.02.2017 werden dazu die Branchenthemen REACH-Chemikalienverordnung, Oberflächenbeständigkeiten und verschiedene Prozesse des Klebens von hochkarätigen Fachleuten vorgestellt und anschließend mit Ihnen diskutiert. Dazu bietet dieses neue Eventformat mehr Platz für Fragen der Besucher. Die Veranstaltung „Kurzer Prozess“ ist kostenlos für Führungskräfte der Möbel- und Möbelzuliefererindustrie. Eine Anmeldung unter www.servicepointa30.de ist erforderlich.

Der "Kurze Prozess" in Bildern

Mehr Details zu der Veranstaltung gibt es im folgenden Film